Lesestoff über das Ahrtal, Rotweinwanderweg & AhrSteig

Rund um Bad Neuenahr-Ahrweiler

Am 15. März 2016 im General Anzeiger Bonn vorgestellt.
In Bad Neuenahr-Ahrweiler geht es rund! Das berühmte Heilbad ist durch seine malerische Lage im Ahrtal nicht nur für Weinliebhaber ein verlockendes Ziel. Dieser Wanderführer stellt erstmals 15 neu konzipierte Routen vor, die allesamt als Rundtouren angelegt sind. Von leichten Spaziergängen bis hin zu anspruchsvollen Wanderungen bietet das Buch Freizeitspaß für jeden Geschmack. Vier reizvolle Traubenpfade führen als besonderes Highlight durch imposante Weinberge, immer mit Blick auf das wunderschöne Ahrtal.

Wanderparadies Ahrsteig

Alles, was Wanderer im Ahrtal benötigen, in einem Set: Buch, Karte, GPS-Daten - und Tipps für die schönsten Kombitouren und Rundwege in Verbindung mit dem Rotweinwanderweg. Zwischen Wäldern und Weinbergen führt der Premiumwanderweg über weite Höhen und tiefe Täler mitten ins Herz des deutschen Rotwein-Anbaus. Der AhrSteig verbindet Blankenheim in der Eifel mit Sinzig am Rhein. Wanderbuch-Autor Olaf Goebel kennt das Ahrtal und seine Geheimtipps wie seine Westentasche - er war viele Jahre Leitender Redakteur der Regionalredaktion Bad Neuenahr-Ahrweiler.

DuMont Wanderführer Ahrsteig, Rotweinwanderweg: Mit 34 Routenkarten und Höhenprofilen

Von der Quelle in Blankenheim bis zur Mündung in den Rhein führt der Ahrsteig mal am Fluss entlang, dann wieder hoch über dem Tal, aber immer durch die schönsten Eifellandschaften, geprägt von Weinbau, Flussschleifen und pittoresken Felsen. Egal ob man ein großes Stück des Steiges läuft oder nur eine Tagesetappe, jede der 34 Touren ermöglicht ein perfektes Wandererlebnis: Exakte Wegbeschreibung, Karte und Höhenprofil sind jeweils durch die zugeordneten Wegpunkte eng aufeinander abgestimmt und machen die Orientierung einfach. Konkrete Angaben zu Dauer, Länge und Schwierigkeitsgrad, zu Anfahrtswegen und Einkehrmöglichkeiten erleichtern die Planung.

50 Entdeckungen im Ahrtal

Auf ihrem insgesamt 83,1 km langen Weg kommt die Ahr an zahlreichen Orten vorbei, begegnet historischen Gebäuden, durchfließt liebliche Auen und tiefe, schroffe Felsentäler. Sie gibt nicht nur dem berühmten Rotwein seinen Namen sondern auch Dörfern und Städten und: sie formte die Landschaft und machte das Ahrtal zu dem, was es heute ist: Eine einzigartige Kultur- und Naturlandschaft.

Ein Jahr an der Ahr: Landfrauen-Rezepte von Blankenheim bis Sinzig

Der Verlauf der Ahr und die Jahreszeiten mit ihren festlichen Höhepunkten prägen nicht nur die Geschichte, Bräuche und Feiern in der Region, sondern auch das, was auf den Tisch kommt: Ob traditionell überliefert oder modern abgewandelt – die bewährten und beliebten Rezepte der Landfrauen sind einfach nachvollziehbar, gesund und vor allem lecker.
Von Kräutern über Äpfel oder Kartoffeln bis hin zu Rezepten rund um Essig und Öl finden sich zahlreiche gute Ideen für alle Anlässe, Feierlichkeiten oder einfach nur das gemeinsame Genießen im kleinen Kreis.
Vom Döppekooche über Bunne dönn bis zum Ahrtaler Winzertopf – die Rezepte von der Ahr zeigen mit ihrer reichen Vielfalt die Besonderheit der Landfrauenarbeit: Liebe für die Heimat, die man schmecken kann, und ein reicher Schatz an Wissen und Erfahrung.

Der Ahr-Radweg: Radeln zwischen Rhein und Eifel

Der 90 km lange Ahr-Radweg leitet Sie durch eine einmalige Wohlfühl-Region - von Remagen am Rhein über Sinzig, Bad Neuenahr-Ahrweiler, Altenahr und Adenaunach Blankenheim zur Ahr-Quelle. Als Ergänzug zum Ahr-Radweg wird eine Insgesamt 110 km lange Rundfahrt durch den Kreis Ahrweiler vorgestellt, die von Remagen  überBad Breisig, Niederzissen, Nürburg nach Adenau und dann entlang der Ahr zurück zum Rhein führt. Das schließt die Mitnahme des Fahrrads mit der Brohltal-Eisenbahn ein - so lassen sich die 400 Höhenmeter vom Rhein hinauf in die Eifel nach Engeln bequem genießen. Der Ahr-Radweg einschließlich der Ahr-Kreis-Runde macht Sie mit über 25 Burgen und vielen weiteren Sehenswürdigkeiten bekannt.

Die Geschichte der Ahrtalbahn von Heinz Schönewald

Die Ahrtalbahn hat seit ihren Anfängen 1880 eine wechselvolle Geschichte erfahren. Stand am Beginn der Überlegungen noch im Vordergrund, das aufstrebende Kurbad Neuenahr an das seinerzeit moderne Verkehsmittel anzuschließen, dominierten zu­nehmend militärstrategische Planungen den Ausbau des Schienennetzes.
Zahlreiche historische Abbildungen ergänzen die informative Darstellung dieser Eisen­bahnlinie, die selbst in ihrem heute zurückgebauten Ausmaß noch zu den schönsten Bahnstrecken in Deutschland gehört.

Das Ahrtal von oben: Faszinierende Aussichten

Ganz tolle Luftaufnahme des gesamten Ahrtals. Von Jürgen Haffke (Autor), Andreas Schmickler (Autor).

Ahrtal Wandkalender, auf dem Rotweiwanderweg von Altenahr nach Dernau

Mit zu den schönsten Landschaften in Deutschland zählt das Ahrtal. Bekannt durch seine Weinberge und Feste. Der Rotweiwanderweg zieht jedes Jahr tausende Besucher in ihren Bann. Herrliche und unvergessliche Wanderungen sind in diesem schönen Ahrtal überall gegeben. Ein Highlight ist die Burgruine Are in Altenahr. Im Kalender sind herrliche Eindrücke von diesem schönen Fleck in Deutschland fest verankert.

Der Regierungsbunker

"Fotografieren streng verboten" galt über 40 Jahre als strikte Vorgabe für das geheimste Bauwerk der Bundesrepublik Deutschland. Erst mit der Aufgabe seiner Funktion und damit auch der Geheimhaltung durch den Kabinettsbeschluss vom 9. Dezember 1997 wurde die Anlage für Aussenstehende zugänglich. Nur vier Jahre später wurde der Regierungsbunker in einer beispiellosen Rückbauaktion weitgehend ausgelöscht, einzig ein kleines Teilstück wurde als Dokumentationsstätte Regierungsbunker erhalten.
Insofern geben die vorliegenden Fotografien des ehemaligen Regierungsbunkers ein einmaliges Zeugnis ab vom Unterschlupf der Deutschen Regierung in der Zeit des Kalten Krieges. Festgehalten als historisches Gedächtnis lassen sie den Betrachter eintauchen in die Alltäglichkeit eines drohenden Atomkrieges. Die hier gezeigten Fotografien dokumentieren die Geschichte des Regierungsbunkers von der Bauzeit über die Betriebszeit, bis hin zum Rückbau und dem Entstehen der Dokumentationsstätte Regierungsbunker.

Dem Geheimnis des Regierungsbunkers im Ahrtal auf der Spur!

Über die sog. Vergeltungswaffen V 1 und V 2, die als Geheim- und sogar als Wunderwaffen bezeichnet wurden, sind viele Legenden entstanden. Die wissenschaftliche wie auch die populärwissenschaftliche Literatur ist dazu unüberschaubar. Erst in den letzten Jahrzehnten wird der Schleier des Geheimnisvollen gelüftet. Noch heute ist der interessierte Zeitzeuge über die technologischen Leistungen, die in den allerletzten Kriegsjahren durchgeführt und durchgestanden wurden, überaus erstaunt. Wie war es überhaupt möglich, dass trotz der totalen alliierten Luftüberlegenheit Produktionsstätten für V 2 Flugkörper und V 2 Bodenanlagen aufgebaut werden konnten?
Der Autor dokumentiert am Beispiel des Lagers Rebstock eine solche Entstehungsgeschichte. Auch überdas Lager Rebstock wurde und wird vieles berichtet. Aber in dieser Dokumentation wird erstmalig der Aufbau eines geheimen Rüstungsbetriebs für V 2 Bodenanlagen akribisch nachgezeichnet.

Bad Neuenahr, Geschichte der Kurstadt von Heinz Schönewald

Malerisch zwischen Weinbergen im Tal der Ahr gelegen, hat sich Bad Neuenahr mit seinen zahlreichen historischen Bauten ein ganz besonderes Flair bewahrt. Vor allem im ausgehenden 19. und beginnenden 20. Jahrhundert entstanden prachtvolle Kurgebäude, Sanatorien und Villen, die bis heute den Charme der 1927 zum Bad erhobenen Stadt ausmachen. Neben den bürgerlichen Kurgästen zog Neuenahr einst so viele Angehörige des deutschen und europäischen Hochadels an, dass der Ort zum „Weltbad der Kaiserzeit“ avancierte. Zu den Prominenten, welche die Heilkraft der Augusten- und der Victoriaquelle, des „Großen Sprudels“ sowie die Kur im mondänen Ambiente zu schätzen wussten, gehörten die spätere deutsche Kaiserin Augusta, das belgische Königspaar Albert I. und Elisabeth, Johannes Brahms oder Karl Marx. Für diesen Bildband hat Heinz Schönewald vom Verein Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler aus zahlreichen Sammlungen und Archiven über 220 zum Teil unveröffentlichte Aufnahmen ausgewählt. Kenntnisreich dokumentiert er damit die Glanzzeit Neuenahrs zwischen 1870 und 1914 und entführt den Leser auf einen historischen Spaziergang durch das „Weltbad“. Ein Bildband zum Erinnern- und Wiederentdecken.

Die Strassen von Neuenahr. Häuser und Menschen in Gegenwart und Vergangenheit

Wissenswertes über die einzelnen Straße von Bad Neuenahr-Ahrweiler sowie deren geschichtliche Herkunft.
herausgegeben vom Eifelverein, Ortsgruppe Bad Neuenahr e.V. und den Geschichtsfreunden Bad Neuenahr, einem Arbeitskreis der Kreisvolkshochschule Ahrweiler.

Ahrtal Kompakt. Die Römer im Ahrtal, die Römervilla am Silberberg

Ihr Leben, ihre Geschichte - eine Spurensuche. Die Römervilla und weitere Funde.
Die Römer haben zahlreiche Spuren im Ahrtal hinterlassen. Das Museum Roemervilla in Ahrweiler zeigt den spektakulären Fund eines römischen Herrenhauses. Aber daneben gibt es noch zahlreiche andere Zeugnisse der römischen Besiedlung. Das Buch gibt einen Überblick über die interessantesten antiken Fundstellen im unteren Ahrtal.

Ahr & Mittelrhein – Ein Weinreiseführer für Genießer

Der Weinreiseführer BUSCHE WEINTOUR Ahr & Mittelrhein präsentiert die 36 schönsten Weinorte im Porträt und bietet umfangreiche Informationen über bekannte Sehenswürdigkeiten der Regionen wie den Drachenfels, ausgezeichnete Weingüter mit längjähriger Tradition und zusätzlichen Angeboten wie Gästezimmern oder Straußwirtschaften, Wein- und Winzerfeste, das beliebte Event Rhein in Flammen, die Lebensfreude der Rheinländer und ihre deftige Küche. Darüber hinaus werden ausgewählte Hotels, Restaurants und Weingüter empfohlen, die von der Redaktion ausführlich beschrieben und bewertet wurden. Genießen Sie die Klassiker Spätburgunder und Riesling zum Beispiel beim Weingut Florian Weingart, einem seit 300 Jahren bestehenden Familienbetrieb. Diese und andere Empfehlungen werden von verschiedenen Tourenvorschlägen wie einem Ausflug zum Schloss Stolzenfels oder einer Rotweinwanderung an der Ahr ergänzt, bei denen Sie die Möglichkeit bekommen, die romantische Weinlandschaft zu erkunden. Von Altenahr bis Rech und von Andernach bis Weinähr: Eine Reisekarte der Region im Maßstab 1:200 000 führt Sie sicher an das gewünschte Ziel. Weitere Inhalte: von A bis Z – Weinsprache und kleines Weinlexikon. Folgende Regionen sind bisher in der Serie BUSCHE WEINTOUR erschienen: Ahr & Mittelrhein, Baden, Mosel, Pfalz, Rheingau & Rheinhessen.

Ahrtal Kompakt. Die Mittelahr entdecken: Natur & Kultur, Wandern & Wein.

Natur & Kultur, Wandern & Wein, Sehenswürdigkeiten, Veranstaltungen an der Mittelahr.
Ein fundierter Wanderführer für den schönsten Abschnitt des Ahrtales, von Dümpelfeld bis Marienthal. Mit vielen Tipps, Wanderempfehlungen und Hintergrundinformationen. Passt in fast jede Tasche, der ideale Reisebegleiter für unterwegs.

Die Ahr: 31 Touren – Mit Ahrtalweg und dem gesamten Rotweinwanderweg

Seit vielen Jahren haben sich die Tippeltouren des KölnLiteraturpreisträgers Peter Squentz im Rheinland bewährt. Auf der Grundlage seiner 32 Rundwanderungen an der Ahr hat Peter Squentz nun ein besonderes Ahr-Buch zusammengestellt, das den vielbesuchten Fluß von seiner Mündung in den Rhein bei Remagen bis in das Quellgebiet nach Blankenheim begleitet und dabei, passend zu den Wegen, auch die Geschichte längs des schönen Flüßchens nacherzählt. Alle Wanderungen wurden dazu aktuell und gründlich vor Ort überprüft, teils verändert, teils auch gänzlich neu erkundet. Ein eigenes Kapitel ist dem beliebten Rotweinwanderweg gewidmet. Die umfangreiche Einleitung stellt das Gebiet dem Leser vor, und zahlreiche farbige Fotos belegen die Schönheit der Landschaft und den vielfältigen Reiz der Wanderwege.

Burgen, Schlösser und Festungen an der Ahr und im Adenauer Land

Die Ahr, ein Nebenfluss des Mittelrheins, entspringt im Blankenheimer Kalkgebiet der Eifel. Sie durchfließt Kalkmulden, das Adenauer Land sowie die bizarren Felsgebirge mit ihren berühmten Rotwein-Terrassen, bevor sie nahe der ""Barbarossastadt"" Sinzig in den Rhein mündet.

Ahrtal Kompakt. Wein und Weinbau an der Ahr

Von Rebsorten, Weinlagen und wie ein guter Tropfen entsteht.
In diesem kleinen Buch dreht sich alles um den Ahrwein - und zwar von „der Traube bis zur Tonne, von der Tonne in die Flasche, von der Flasche in das Glas“. Wein und Weinanbau in allen seinen Facetten: Klima, Boden, Rebsorten, Fleiß und Schweiß der Winzer im Weinberg und im Keller bis hin zum fertigen Wein. Geben wir einem uralten Kulturgut die Ehre, einem Getränk biblischen Alters, das sich hier und heute an der Ahr jung und frisch präsentiert.

Eifel: 30 MTB-Touren. Mit GPS-Tracks (Bike Guide)

Das Gebiet zwischen Rhein, Mosel und Belgien ist eine der schönsten Mountainbike-Regionen Deutschlands. Hier lässt sich in einem höchst abwechslungsreichen Mittelgebirge quasi 'vor der Haustür' biken. Der Rother Bike Guide 'Eifel' stellt 30 Touren vor.
Die Tourenauswahl ist vielfältig und umfasst einfache, kurze Touren als auch lange, konditionell oder technisch anspruchsvolle Runden. Vorbei an Vulkankratern, durch schroffe Basaltschluchten und beinahe vergessene Bachtäler, durch liebliche Streuobstwiesen oder im Sinkflug zwischen Weinreben abwärts: Auf den Runden durch die romantischen Weinanbaugebiete von Ahr und Mosel liegen Uphill-Schweiß und Downhill-Vergnügen dicht beieinander.