Radfahren an der Ahr auf dem Ahr-Radweg von Blankenheim bis Sinzig

Radfahren an der Ahr auf dem ca. 80 km langen Ahr-Radweg von der Ahrquelle in Blankenheim bis zur Mündung bei Sinzig am Rhein. Vorbei an historischen Orten und insgesamt 9 Viadukten aus vergangener Zeit schlängelt er sich meist parallel der Ahr entlang. Hier radelt man, auch mit Kindern, ganz entspannt auf gut ausgebauten, fast ebenen Wegen und kann die romantische Landschaft genießen.
Nachfolgend die gesamte Strecke des Ahr Radweg auf Komoot. Ihr könnt die Route runterladen und bequem abfahren, viel Spaß.

Der Ahr-Radweg von Blankenheim bis Sinzig

Der Ahr-Radweg teilt sich auf in 5 Etappen.

1. Etappe des Ahr-Radweg, ca. 14 km, von Blankenheim nach Ahrdorf

Start ist im Herzen von Blankenheim, wo die Ahr im historischen Ortskern unter einem alten Brunnenhaus entspring. Von hier geht es teils auf alten Bahntrassen, entlang zahlreicher Viadukten, durch die malerische Landschaft bis nach Ahrdorf.

2. Etappe des Ahr-Radweg, ca. 18 km, von Ahrdorf nach Schuld

Ein abwechslungsreicher Weg mit Wald- und Wiesenpassagen entlang der Ahr, vorbei an Fuchshofen und Müsch. Teilweise geht es über öffentliche Straßen (zwischen Fuchshofen und Schuld), da der Radweg noch nicht ganz fertig ist.

3. Etappe des Ahr-Radweg, ca. 10,5 km, von Schuld nach Ahrbrück

Entlang des malerischen Ortes Schuld sowie an Insul vorbei geht es weiter ahrabwärts bis nach Ahrbrück, sehr entspannend an breiten Wiesenflächen entlang.

4. Etappe des Ahr-Radweg, ca. 17,8 km, von Ahrbrück nach Ahrweiler

Von Ahrbrück geht es weiter an die Mittelahr wo das Gebirge wieder enger wird und die Weinberge der Mittelahr euch empfangen. Ein malerischer Wechsel von steilen Weinbergen und teils schroffen Felsen.

5. Etappe des Ahr-Radweg, ca. 14,6 km, von Ahrweiler nach Sinzig

Von Ahrweiler geht es auf dem ziemlich flachem Weg auf die letzte Etappe bis zur Ahrmündung in den Rhein bei Sinzig.

Schauen Sie, was Marcel Wüst zu den Fahrradwegen an der Ahr sagt