Wandern an der Ahr im Ahrtal

Hier kann man dem Winzer bei der Traubenlese über die Schulter schauen. Dort viele fleißige Hände bei der Arbeit beobachten. Was man schon immer einmal zum Thema Weinlese wissen wollte..? Das Gespräch mit den Experten im Weinberg gibt Auskunft. Der Rotweinwanderweg im Ahrtal macht’s möglich. Herrliche Touren mitten durch die Weinbergsterrassen des Rotweinparadieses bieten nicht nur phantastische Aussichten. Sie gewähren auch einen Einblick in eines der bekanntesten Rotweinanbaugebiete Deutschlands. Die Route durch das „Paradies der roten Trauben” ist zugleich eine Informationstour vor Ort. Der malerische Wanderweg führt von Altenahr nach Bad Bodendorf, ist 35.000 Meter lang und verbindet die Weinorte oberhalb des romantisch gelegenen Flussbetts der Ahr.

Alle Orte stehen in direkter Verbindung zu dem 1972 eröffneten Wanderweg. Wer zwischendurch einen Schoppen genießen oder eine Pause einlegen möchte, gelangt über den jeweiligen Abstieg an den Weinort seiner Wahl. Dort warten gemütliche Weinstuben, tolle Weinkeller und berühmte Genossenschaften auf Wanderfreunde und Weintrinker.

Und für jene, die direkt an der Ahr wandern, schlängelt sich gegenüber ein gut befestigtes Pendant durch teilweise unberührte Natur.
Hier geht es zum offiziellen PDF Flyer des Rotweinwanderweg mit allen Etappen und Wanderinfos. Seit 2016 ist jetzt auch der AhrSteig von der Quelle in Blankenheim bis zur Mündung in den Rhein bei Sinzig einheitlich ausgeschildert. Im Januar 2017 hat er auch sein Zertifikat als „Prädikatsweg Wanderbares Deutschland“ erhalten und gehört somit zu den ausgewählten Wanderwegen in Deutschland.

Hier geht es weiter zu den Wanderrouten und Wanderwege im Ahrtal.