Wanderung auf die Burg Landskrone

Wanderung zur Burgruine "Burg Landskron" auf der Landskrone (MK II).

Eine knapp 10 km lange Wanderung vom Kurpark auf die Burg Landskrone, mit traumhaftem Weitblick über Bad Neuenahr, und wieder zurück.
Die Tour beginnt am Kurpark. Von dort geht ihr über die Kurgartenbrücke und dann rechts, ahrabwärts, unter der Ahrtalbrücke der A61 hindurch bis zum Bolzplatz an der Heimersheimer Ahrbrücke. Hier geht es links ab in den Ortsteil Heppingen. Auf der Martinusstraße geht’s dann bis zur Landskroner Straße und gegenüber durch die Konsumsgasse bis zu Schulstraße. Hier bitte rechts abbiegen und an der nächsten Ecke dann links in die Bonner Straße. Nach 200 m im Ortsteil Gimmigen bitte rechts in die Straße Im Seifelsgraben abbiegen. Von nun an geht es beständig aufwärts, folgt dann dem rechten Weg und wandert vorbei am Wegkreuz „Am Galgen“ bis zur Burgruine Landskrone. Eine Tafel am Eingang der Burgruine gibt euch interessante Informationen zur Burggeschichte. Von der Schutzhütte sowie dem flachen Plateau bietet sich eine wunderschöne Aussicht über Bad Neuenahr-Ahrweiler und im Süden Richtung Rheintal.

Zurück geht es zunächst auf gleichem Weg bis zu einer Rechtskurve, dort auf einem Serpentinenweg hinab und zuletzt über 83 Treppenstufen hinunter zur Bonner Straße. Von hier wandert ihr gemütlich, auf dem bekannten Weg zurück. Wenn ihr möchtet, könnt ihr am Kaiser-Wilhelm Park über die kleine Brücke gehen und durch den Park, an der Spielbank vorbei, zurück zum Ausgangspunkt am Kurpark gehen.
Streckenprofil: Länge ca. 9,6 km, An-/Abstieg ca. 226 m, höchster Punkt ca. 254 m.

Weiterführende Links zur Burgruine Burg Landskron auf aw-wiki unter:

Burg Landskron Im Unteren Ahrtal

Flickr Album Gallery Powered By: Weblizar